Die Kalendermethode

Die Kalendermethode wird auch Kanus Ogino Methode genannte. Sie wurde nämlich vom österreichischen Gynäkologen Knaus und Ogino, seinen japanischen Kollegen entdeckt. Sie beruht auf dem Wissen, dass der Eisprung der Frau ungefähr in der Mitte ihres Zyklus stattfindet, dank dieser bewiesenen Annahme, kann der Eisprung berechnet werden, indem man einen Menstruationskalender führt.

Wie funktioniert die Kalendermethode?

KalendermethodeNatürlich dauert ein Zyklus nicht immer exakt genauso lange wie der davor. Aus diesem Grund vergleicht man die Werte, von 6 – 12 aufeinander folgenden Monaten und nutzt den längsten sowie den kürzesten Zyklus als Referenzwert. Der erste fruchtbare Tag in Ihrem Zyklus, errechnet sich aus der Gesamtzahl der Tage, die Ihr Zyklus andauert, abzüglich von 18 Tagen.   Der letzte fruchtbare Tag errechnet sich wiederum aus dem längsten Zyklus im dokumentierten Zeitraum, abzüglich von 11 Tagen.

Nehmen wir einmal an Ihr kürzester beobachteter Zyklus, dauert 26 Tage, werden 18 abgezogen, dann ergibt das 8. Wenn der längste gemessene Zyklus 30 Tage andauert, werden davon 11 abgezogen, das ergibt dann 19. Mit diesem Ergebnis der Kalendermethode, wissen Sie nun in welcher Zeit eine Empfängnis stattfinden kann. Ihre fruchtbaren Tage liegen in diesem Beispiel, zwischen dem 8. und 19. Zyklustag.

 

Was es noch zu wissen gibt

Damit Sie ein sicheres und aussagekräftiges Ergebnis erhalten, sollte ein Zykluskalender mindestens 6 Monate lang geführt werden, besser ist es aber, wenn man den Kalender über 12 Monate anlegt. Bedenken Sie beim Durchführen der Kalendermethode stets, dass Krankheiten, Stressfaktoren, Reisen oder auch Zeitverschiebungen bzw. Zeitumstellungen den weiblichen Zyklus beeinflussen können. Aus diesem Grund ist die Kalendermethode als Verhütungsmittel eher ungeeignet. Der Wert, den die Kalendermethode im Pearl-Index erreicht, liegt bei 30. Das bedeuted, wenn 100 Frauen mit Hilfe der Kalendermethode verhüten, werden 30 von ihnen dennoch schwanger. Umso besser geeignet, ist die Kalendermethode für Frauen, die sich mit einem dringenden Kinderwunsch beschäftigen, denn die Kalendermethode ist sehr hilfreich, wenn Sie Ihre fruchtbaren Tage auf ganz einfache Weise bestimmen möchten.

Noch mehr zum Thema erfahren Sie hier.